Katholische Kirchengemeinde Pinneberg




Die Kolpingsfamilie Pinneberg

Adolph Kolping bestand bereits von 1953 bis 1971 und wurde im Mai 1982 neu gegründet. Wir sind zur Zeit 23 Mitglieder (Alleinstehende und Ehepaare, Altersdurchschnitt 71 Jahre) und treffen uns, außer in den Schleswig-Holsteiner Schulferien, jeden 2. und 4. Dienstag im Monat im Gemeindehaus von St. Michael, Fahltskamp 16.

Sie sind herzlich eingeladen, bei uns vorbeizuschauen oder an unseren Veranstaltungen, die Sie dem Halbjahresprogramm in den Schaukästen der Gemeinde entnehmen können, teilzunehmen auch ohne Mitgliedschaft.

Sprechen Sie mich gern an, wenn Sie mehr erfahren möchten: Gunther Wendt, Telefon 0 41 01/40 48 66 oder schicken Sie mir eine E-Mail.



Das Kolpingwerk

Im Jahr 1846 gründete der Priester Adolph Kolping den katholischen Gesellenverein, nachdem er zuvor als Schuhmachergeselle die Not der wandernden Handwerker am eigenen Leib kennengelernt hatte. Er selbst war mit seinen zahlreichen Reisen, Reden und publizistischen Tätigkeiten der treibende Motor für die Ausbreitung seines Werkes. Aus dem katholischen Gesellenverein bildeten sich lokale Vereine, die sogenannten Kolpingsfamilien.

Zwischen 1858 und 1864 wurden grundlegende Strukturen geschaffen, die im Kern bis heute bestehen. Seit dieser Zeit sind die Kolpingsfamilien innerhalb eines Bistums in einem Diözesanverband zusammengeschlossen; diese bilden innerhalb eines politisch selbstständigen Landes bzw. Staates einen Landesverband, wie das Kolpingwerk Deutschland mit einem Bundespräses an der Spitze, durch den die Organisationsstruktur durch eine enge Bindung an die katholische Kirche vorgezeichnet ist.

Auf der Internetseite des Kolpingwerks finden Sie unter anderem viele Angebote für preisgünstigen Urlaub (speziell für junge Familien und Senioren), aber auch über die Themen Arbeitswelt oder Eine Welt.

Unter dem Motto: »Christsein mit Kopf, Herz und Hand« sind die Kolpingfamilien Gemeinschaften, in denen sich Jung und Alt und Männer und Frauen aller gesellschaftlichen Schichten begegnen können und sich mit all ihren Sorgen und Problemen, aber auch mit ihrer Freude und ihren Erfolgen angenommen wissen. Die Kolpingsfamilie Pinneberg bietet daher unter anderem Gesprächsmöglichkeiten, geselliges Miteinander und Feiern sowie Nachbarschaftshilfe der Mitglieder untereinander, sie möchte eine Gemeinschaft sein, in der Sie sich wohlfühlen können.



Techn. Hilfe      Impressum      Redaktion: e-mail      Webmaster: e-mail      drucken      zurück